Onlineshop

Unterricht in Kleingruppen - max. 6 Kinder je Gruppe

In unseren neuen Bambiniskikursen lernen die 3-jährigen Kinder in der Kleingruppe mit viel Spaß, Spiel und Abwechslung die ersten Schritte im Schnee. Der Halbtageskurs lässt genug Zeit für Erholung.

Ziel des Kurses ist, dass die Kleinkinder das Schussfahren erlernen.

Der Unterricht findet im Kinderübungsgelände (im fantastischen BOBO Kinderland mit SunKid-Zauberteppich, Skikarussell, Spielplatz, Warm-Up-Raum uvm.) statt. Kinder bis 6 Jahre ( am Kursbeginn nocn nicht 6 Jahre alt fahren mit der Kids-Küh-Card (Magnetkarte, € 2 Kaution) in Kühtai  gratis mit den Bergbahnen.

Kursdauer:

Sonntag bis Freitag
von 10.00 bis 12.00 Uhr

Kursbeginn:

jeden Sonntag um 09.45 Uhr

Gruppengröße:

max. 6 Kinder

Mittagsbetreuung:

Mittagsbetreuung im Kinderhotel Moritz zwischen 12.00 und 14.00 Uhr inkl. Essen und Getränk pro Tag € 20.

Preise Bambini in Euro je Kind

Tage Halbtageskurs à 2 h
von 10.00 bis 12.00 Uhr
Mittagsbetreuung
von 12.00 bis 14.00 Uhr
1 € 45 € 20
2 € 90 € 40
3 € 130 € 60
4 € 165 € 80
5 € 195 € 100
6 € 225 € 120

10% Frühbucherrabatt bei Online-Buchung!

10% auf den Skiverleih für alle unsere Kunden bei SPORT HEIDEGGER in Kühtai

Onlinebuchen

Gratis Skibus:

Wir holen die Kinder vom "Unterdorf" in Kühtai morgens ab, bringen Sie mittags wieder ins Hotel und nach der Mittagspause wieder zum Skikurs und retour. Kinder unter 8 Jahren nur in Begleitung der Eltern.

Wichtige Infos für den Einteilungstag

09:45 Uhr Einteilung aller Kurse am jeweiligen Treffpunkt: BAMBINI

Bobos Regeln im Kinderland

Liebe Mami, lieber Papi,

ich freue mich schon riesig auf meinen Skikurs mit Bobo. Wie mir Bobo heute erzählt hat, gibt es wie überall,  auch im Kinderland ein paar wichtige Regeln, dass bei so vielen Kindern alles gut funktioniert.

Also, wenn ich Skifahren lernen möchte, muss ich mindestens 3 Jahre alt sein, und auch keine Windeln mehr tragen. Das ist ja ganz klar, geht ja sonst gar nicht.

Ich brauche auch einen Helm, warme Skibekleidung, Handschuhe und natürlich eine Skibrille und Sonnencreme. Dafür brauchen wir aber keine Skistöcke auszuleihen, die brauche ich beim ersten Skikurs nicht.

Und genau wie zu Hause im Kindergarten, muss ich alleine in meiner Gruppe bleiben, ohne Euch oder Oma und Opa.  Na klar, wie soll ich auch Skifahren lernen, wenn Ihr mich die ganze Zeit ablenkt und ich Euch immer winken muss. Vielleicht muss ich manchmal ein bisschen weinen, weil ich Euch vermisse, aber das ist normal hat Bobo gesagt und wenn wir dann in der Pause den Bobo-Tanz machen, ist das alles wieder vergessen und ich habe ganz viel Spaß.

Wenn Ihr mich richtig in Ruhe mit meiner Gruppe üben lasst, flitze ich Euch nach ein paar Tagen schon mit den Ski davon und gewinne schon meine erste Medaille beim Kinderrennen.

Wenn ich aber die ganze Zeit weinen muss und mir vielleicht das Skifahren noch gar keinen Spaß macht, dann müsst Ihr das auch verstehen. Bobo sagt, das ist überhaupt kein Problem dann bringt mich mein Skilehrer in den Kindergarten und ich kann dort die Woche über richtig toll spielen.

Und im nächsten Jahr kommen wir wieder und dann lerne ich aber Skifahren!